Vergleiche die Preise für Millionen von Produkten mit AliStore und seiner einzigartigen visuellen Suchmaschine.

  • Australien Lunar II 2013 Schlange col.1,0 Oz. Silber

Australien Lunar II 2013 Schlange col.1,0 Oz. Silber

  • 49,75€
  • Netto 49,75€
  • Artikelnr.
  • Verfügbarkeit Lagernd

Buy

 Australien 1,0 Oz Silber Lunar II 2013Jahr der Schlangecoloriert in  MünzdoseDie Münze ist unzirkuliert in Münzdose.Nennwert:           1 Australischer DollarMaterial:             Silber 999/1000Durchmesser:     45,1 mmGewicht:            31,103 GrammAuflage:             ???

Lunar Serie II – Die Fortsetzung der weltweit erfolgreichen Lunar-Serie

Beginnend mit dem Prägejahr 2008 veröffentlichte die australische Prägestätte "The Perth Mint" die erste Lunar II Silber-Anlagemünze. Bei der Fortsetzung der erfolgreichen Lunar-Serie I wurden neben den neu gestalteten Design der Motive auch die Abmessungen geändert. Die Münzdurchmesser aller Stückelungen sind nun größer; die aufwendige Motivgestaltung erhält dadurch mehr Platz. Die Münzstärke hat dementsprechend zu Gunsten der größeren Münzoberfläche abgenommen. Die Feinheit der Anlagemünzen hat sich jedoch nicht verändert und beträgt nach wie vor 999/1000. Wie auch schon die erste Serie der australischen Lunare sind die Bullionmünzen der Lunar-II-Serie in folgenden Stückelungen erhältlich: 1/2 oz, 1 oz, 2 oz, 5 oz, 10 oz sowie 1/2 kg, 1 kg und 10 kg.

Im Gegensatz zur ersten Lunar-Serie, bei der die Silber-Ausgaben erst drei Jahre nach dem Start der Gold-Lunare erfolgten, starten beide Ausgaben (Gold und Silber) der Lunar-II-Serie zeitgleich.

Die Serie wird bis 2019 fortgesetzt und beinhaltet alle folgenden 12 Motive: Maus (2008), Ochse (2009), Tiger (2010), Hase (2011), Drache (2012), Schlange (2013), Pferd (2014), Ziege (2015), Affe (2016), Hahn (2017), Hund (2018) und Schwein (2019). Sie erscheint in der Normalausführung Stempelglanz (Stgl) sowie in der Sammlerausführung Polierte Platte (PP). Weitere Ausführungen: Gilded, coloriert und mit verschiedenen Privy-Marks.

Woher kommt der Name Lunar II?

Analog zur ersten Lunar-Serie erfolgte die Namensgebung auch hier aufgrund des chinesischen Lunisolarkalenders und den 12 Tierzeichen. Die Tiere wurden laut einer Legende von Buddha auserwählt. Er lud alle Tiere zum Feste ein, jedoch sind nur 12 Tiere erschienen. Diesen 12 Tieren gab er – in der Reihenfolge ihres Eintreffens – jeweils die Aufsicht über ein Jahr.

Obwohl die Lunar Serie ursprünglich auf den asiatischen Markt ausgerichtet war, konnten sie sich nicht zuletzt aufgrund der beliebten Tiermotive international einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreuen. Über die bekannten australischen Lunar-Serien hinaus wurde die Tierkreiszeichen-Symbolik auch von anderen Ländern adaptiert." (Zitat Gold.de)

Verschickt wird in der Regel am Tag des Zahlungseinganges, oder am darauffolgenden Werktag mit DHL.Irrtum / Schreibfehler vorbehalten. Im Zweifel email schreiben, danke

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut